Konzerte 2024

Festliches Barockkonzert
01. März 2024  19:00 Uhr  24960 Glücksburg

Concert Royal Köln spielt Werke für Orgel und Barockoboe

Wir setzen unsere diesjährige Konzertreihe mit einem festlichen Barockkonzert für Barockoboe und Kirchenorgel fort.

 

Karla Schröter und Willi Kronenberg spielen am 1. März um 19 Uhr in der Auferstehungskirche in Glücksburg Stücke aus dem achtzehnten Jahrhundert.

 

Karla Schröter, die Leiterin des Ensembles CONCERT ROYAL, Köln, studierte zunächst Orgel und Cembalo in Freiburg, Stuttgart und Amsterdam. Danach legte sie ihren Schwerpunkt auf das Spiel historischer Oboen-Instrumente.

Mit ihrem Ensemble führt sie eine umfangreiche Konzerttätigkeit in Kammermusik- und Orchesterformationen in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland durch.

 

Willi Kronenberg studierte Kirchenmusik in Köln und Stuttgart und legte Konzertexamina in den Fächern Orgel und Cembalo ab. Nach ersten Preisen bei internationalen Wettbewerben in Nijmegen und Wiesbaden gewann er 1995 den Großen Bachpreis der Stadt Haarlem.

 

Zum Programm

Es stehen Werke aus der Zeit zwischen Barock und Frühklassik auf dem Programm dieses Konzertes, unter anderem Werke von Bach, Hertel und Krebs.

Im 18. Jahrhundert entwickelte sich eine spezielle Gattung des instrumentalen Zusammenspiels in der Kirchenmusik: es entstanden Werke für ein Blasinstrument und obligate Orgel. Geographisches Zentrum dieser Gattung war das Fürstentum Sachsen sowie Thüringen. Der größte Teil dieser Werke schreibt als Blasinstrument die Oboe vor, seltener das Horn oder auch Trompete, Flöte oder das Fagott.